Aktuell
Wir über uns
Fotogalerie
Projekte
Veranstaltungen
Mitgliederrundbriefe
Vorstand
Kontakt
Impressum
Neues aus dem Förderverein St. Nikolai


v.l.n.r.:
Dr. H. Fegert, H.-P. Neumann, M. von Ledebur, A. Huth, Chr. von Houwald, Aeg. van Ackeren

Am Wochenende 10./11. September fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins St. Nikolai statt. Neben den Berichten, einem Vortrag, der Besichtigung der Katholischen Kirche und der Heilgeistkirche und einem sehr schönen Konzert der Gruppe "Quodlibet" standen Veränderungen im Vorstand an. Christoph von Houwald hatte bereits bei seiner Wahl zum Vorsitzenden im Herbst 2015 erklärt, dass er das Amt nur für ein Jahr übernehmen könne. So erklärte er auf der diesjährigen Mitgliederversammlung seinen Rücktritt, äußerte aber zugleich seine Bereitschaft, sich als Beisitzer in die Vorstandsarbeit einzubringen. Herrn von Houwald sei an dieser Stelle ein ganz großer Dank gezollt für seine Arbeit in diesem Jahr. Es ist gut zu wissen, dass er sein Engagement und sein Wissen aber weiterhin in den Vorstand einbringen wird, denn er wurde - nicht überraschend - als Beisitzer gewählt. Ebenfalls zur Beisitzerin wurde Annette Huth gewählt. Sie arbeitet im Bereich der Kirchenöffnung der Nikolaikirche mit. Dadurch gibt es im Vorstand nun eine Brücke zu den "Praktikern" der Gemeinde. Zum Vorsitzenden wurde der frühere Nikolaipastor Hanns-Peter Neumann gewählt, seit anderthalb Jahren Polizeipfarrer und kirchlicher Beauftragter für die Notfallseelsorge in Mecklenburg-Vorpommern. Unverändert gehören dem Vorstand Marlene von Ledebur als Kassenführerin, Dr. Hermann Fegert als zweiter Vorsitzender und Aegidius van Ackeren als weiterer Beisitzer an. Es ist ein gutes Zeichen, dass nicht nur zahlreiche Menschen unsere Kirche finanziell und ideell unterstützen, sondern auch durch ihr persönliches, ehrenamtliches Engagement.

gez. Hanns-Peter Neumann (Vorsitzender)


Am 17./18. September 2016 wurde in der Ostsee-Zeitung Stralsund ein Artikel zum Thema veröffentlicht.

"Förderverein St. Nikolai: Mit neuem Chef zum Jubiläum"

Die neu gewählten Mitglieder des Vorstandes stellen sich vor:

zurück zur Startseite